Sonntag, 21. April 2013

Firestorm 4.4.0 - Neue Features

Mit dem in Kürze erscheinenden Firestorm Release 4.4.0 halten auch wieder ein paar neue interessante Features Einzug in den Viewer. Das Firestorm-Team hat zu einigen bereits ein Video zur Verfügung gestellt, um die neuen Features kurz vorzustellen.

Ebenfalls steht jetzt ein Video zur Verfügung, welches den Umstieg von Phoenix (der seit dem 1.1.2013 nicht mehr supportet und in Kürze auch nicht mehr richtig funktionieren wird) zeigt.

Die vorgestellten Features im Einzelnen:

  • Settings Backup & Restore
    Die Einstellungen des Benutzers und die globalen Einstellungen können jetzt gesichert und wiederhergestellt werden.
  • Custom Quick Preferences
    Damit lässt sich anpassen, welche Einstellungen beim Klick auf das Firestorm-Icon (also den Schnelleinstellungen) erscheinen sollen.
  • Custom Prim Params
    Die bereits aus Phoenix bekannten Voreinstellungen für neu gebaute Prims sind jetzt auch im Firestorm enthalten.
  • Build in Pose Stand
    Das Rezzen eines Posestands hat sich damit erledigt. Außerdem kann der eingebaute Posestand mehrere verschiedene Posen anzeigen.
  • De-render & Blacklist
    Die alte Ignorieren-Liste wurde in zwei Teile aufgespalten. Jetzt kann man z.B. ein Prim temporär ausblenden, das beim nächsten Teleport wieder angezeigt wird. Durch einen unvorsichtigen Klick ausgeblendete Haare sollten damit der Vergangenheit angehören.

Dazu kann man sicher auf eine Reihe noch vieler weiterer Änderungen und neuer Funktionen gespannt sein. Soweit mir bekannt ist wird der Viewer mit dem Rollout des Server-Side-Avatar-Baking (SSAB) ausgerollt. Linden Labs hat gerade eine zweite Beta ihres Viewers herausgebracht, die diese Funktion unterstützt und angeblich soll dann auch in ca. zwei Wochen der Rollout auf die ersten Regions erfolgen. Ab dann wird dann sicherlich auch der neue Firestorm-Viewer zur Verfügung stehen.